Landratswahl im Landkreis Börde

Jürgen Fritzenkötter - Der Kandidat

kompetent, liberal, bürgernah

 

  • geboren am 31.07.1961 in Gütersloh
  • wohnhaft in Rottmersleben
  • verheiraret, ein Sohn
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bielefeld
  • Regierungsdirektor im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft
    und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
  • seit 1983 aktiv in der FDP und bei den Jungen Liberalen

 

 

Dafür setze ich mich ein:

 

Spürbare Verbesserung der ländlichen Infrastruktur

  • In jedem Dorf soll eine Kita, eine Grundschule, ein Arzt und eine Einkaufsmöglichkeit für den täglichen Bedarf vorhanden sein.

Möglichst langes eigenverantwortliches Leben im Alter zu Hause

  • Die häusliche Pflege muss durch geeignete Rahmenbedingungen im Landkreis unterstützt werden.

Spielräume des Landkreises bei Leistungen nach dem SGB II zum Wohl der Empfänger und zur Einsparung nutzen

  • Lohndumping darf es nicht geben. Unterhaltsverletzungen müssen lückenlos verfolgt werden.

 

Ehrenamtliche Tätigkeit wertschätzen


Kontakt:

 

fritzenkoetter.fdp@gmx.de